|

Bessunger Kerb – Kuchenspende!

Liebe Handballerinnen und Handballer, liebe Eltern, liebe Jugendliche,
liebe Gönner und Freunde der TGB-HANDBALLABTEILUNG!


Es ist wieder soweit – die Hallenhandballsaison 2022 / 2023 hat begonnen.
Ein besonders wichtiges „Heimspiel“ für alle Bessunger Mannschaften findet traditionell am 3. Septemberwochenende (16. – 19.09.2022) statt:
die „Bessunger Kerb“!

Dies ist für alle Bessunger Handballer ein Ereignis von größter Bedeutung, denn

  1. Es ist es ein gesellschaftliches Ereignis mit einer Festmeile im Orangeriegarten, die weit über die Grenzen von Bessungen bekannt so-wie beliebt ist und
  2. hierbei erarbeitet sich die Handballabteilung einen Teil der Grundlage, das nun einmal dringend zur Finanzierung des Spielbetriebes und insbesondere für unsere intensive Jugendarbeit (16 Jugendmannschaften mit mehr als 200 Kindern und Jugendlichen werden von uns betreut!) benötigt wird.
  3. Traditionell bieten wir nachmittags frischen Kaffee und leckeren Kuchen zum Verkauf an.
    Damit die Auswahl und Einnahmen reichlich ausfallen, rufen wir alle auf, das Buffet um eine KUCHENSPENDE zu bereichern

Wie immer bitte pro Mannschaft (Aktive und Jugend) 5 Kuchen spenden – danke euch!

Wir bitten darum, dass der Kuchen am Kerbsamstag () an unseren Wein-Kuchenstand im Bessunger Orangeriegarten gebracht wird (möglichst selbst gemacht – das ist unser Markenzeichen – allerdings bitte keine Sahne- bzw. Cremetorte und nicht in Stücke geschnitten – sehr beliebt sind Käse-, Zwetschgen-, Apfel- oder leckerer Rührkuchen)! () Gerne kann der Kuchen für Sonntag auch erst am Sonntag
(am besten zwischen 11.00 Uhr und 13.00 Uhr) vorbeigebracht werden!

Wichtig: Wir bitten darum, dass ihr einen Zettel mit den Inhaltsstoffen des Kuchens dazu legt (z.B. Weizenmehl, Butter, Zucker, Eier usw.).
Dies müssen wir auf Grund einer Auflage des Gesundheitsamtes machen.

In diesem Sinne: Unterstützt die Bessunger Handballer an der „Kerb“, bei den Spielen und helft mit,
wo und wie es nur geht, um die nächste Saison zu meistern! Schon jetzt vielen Dank!
Arne Henkes & Stephan Heese (für den Vorstand)

Ähnliche Beiträge